30 Tipps für Instagram-Funktionen und Hacks, mit denen Sie Ihr Publikum vergrößern können

30 Tipps für Instagram-Funktionen und Hacks, mit denen Sie Ihr Publikum vergrößern können

Instagram kann sowohl für große Marken als auch für kleine Unternehmen ein fantastischer Marketingkanal und für einzelne Kreative eine großartige Einnahmequelle sein.

30 Tipps für Instagram-Funktionen und Hacks, mit denen Sie Ihr Publikum vergrößern können
30 Tipps für Instagram-Funktionen und Hacks, mit denen Sie Ihr Publikum vergrößern können

30 Instagram-Tipps, -Funktionen und -Hacks, mit denen Sie Ihr Publikum vergrößern und Zeit sparen können

Aber wenn Sie die Plattform zu Geld machen oder sie als effektiven Marketingkanal nutzen wollen, müssen Sie zunächst Ihr Publikum vergrößern - und das ist nicht einfach.

Mit seinen vielen Funktionen und Variablen, die es zu berücksichtigen gilt, kann Instagram schwer zu meistern sein. Sie müssen lernen, wie Sie die Reichweite und das Engagement all Ihrer Posts maximieren und einen konsistenten Posting-Zeitplan einhalten können.

Pakete für Influencer -> Instagram Follower und Likes, hochwertige Views für Ihr Profil!

Instagram Follower Kaufen >>

Instagram Likes Kaufen >>

Instagram Views kaufen >>

In diesem Artikel finden Sie die besten Tipps, Funktionen und weniger bekannten Instagram-Hacks, die Sie nutzen können, um Ihre Instagram-Kampagnen zu optimieren, Ihre Followerzahl zu erhöhen und Zeit zu sparen.

Sind Sie bereit? Dann fangen wir an.

Inhalt:

  1. Regramme von Beiträgen und Geschichten Ihrer Follower
  2. Ermutigen Sie Ihre Follower, Ihre Beiträge zu speichern.
  3. Machen Sie das Beste aus Ihren Inhalten, indem Sie Story Highlights erstellen.
  4. Nutzen Sie die Vorteile von Reels
  5. Verwenden Sie Bildunterschriften für Ihre Geschichten
  6. Verwalten Sie mehrere Konten von einem Gerät aus
  7. Ansicht auf der Registerkarte "Erkunden
  8. Hinzufügen von Links zu Story-Highlights
  9. Machen Sie das Beste aus Ihrem Bio-Link
  10. Verwalten Sie Kommentare zu Beiträgen, indem Sie sie ausblenden, löschen oder deaktivieren.
  11. Ändern der Reihenfolge der Bildfilter
  12. Planen Sie Ihre Hashtagging-Strategie sorgfältig
  13. Planen wie ein Chef
  14. Verfolgen Sie Ihr Konto mit dem Analysetool von Instagram
  15. Freigeben von markierten Fotos, bevor sie sichtbar werden (oder Sie können sie alle ausblenden).
  16. Einsatz von Quiz-Aufklebern zur Steigerung des Engagements
  17. Behalten Sie Ordnung in Ihrem Feed, indem Sie Ihre Beiträge archivieren
  18. Auswählen eines Titelbildes für Videobeiträge
  19. Erwecken Sie Ihre Geschichten und Biografien mit Ihren eigenen Texten zum Leben
  20. Folgen Sie Ihren Lieblings-Hashtags, um sich für Ihre eigenen Beiträge inspirieren zu lassen.
  21. Erstellung von Beiträgen, die gekauft werden können, um den Umsatz zu steigern
  22. Link zu anderen Konten in Ihrem Lebenslauf
  23. Erstellen Sie Autoresponder-Verknüpfungen, damit Sie leicht mit Ihren Followern in Kontakt bleiben können.
  24. Erhöhung der Ästhetik des Profils durch Einhaltung des Farbschemas
  25. Crossposting auf Pinterest
  26. Hashtags unter Zeilenumbrüchen ausblenden
  27. Verwendung von Standortmarkierungen
  28. Live auf Instagram
  29. Beiträge im Feed mit Stories promoten
  30. Aktivitätsstatus ausschalten
  31. Nutzen Sie Beiträge aus Kooperationen, um Ihre Reichweite zu erhöhen
  32. Abschließende Überlegungen

Die ultimative Liste von Tipps und Hacks für Instagram-Funktionen

Sind Sie bereit, Ihr Instagram-Konto auf die nächste Stufe zu bringen? Lassen Sie uns in die ultimative Liste von Instagram-Tipps, -Funktionen und -Hacks eintauchen.

1. regramieren Sie die Beiträge und Geschichten Ihrer Follower

Es kann schwierig sein, jeden Tag neue Ideen für auffällige Instagram-Bilder mit eigenem Logo zu finden. Zum Glück müssen Sie das auch nicht!

Sie können einen Teil der Arbeit an Ihre bestehenden Follower delegieren, indem Sie sie einladen, nutzergenerierte Inhalte (User Generated Content, UGC) zusammen mit einem Marken-Hashtag zu posten und dann ihre Beiträge und Geschichten auf Ihrem Kanal zu veröffentlichen.

Hier ein Beispiel dafür, worüber wir sprechen:

Regrammen Sie die Beiträge und Geschichten Ihrer Follower

Die Nutzung von UGC bietet Ihnen nicht nur einen konstanten Strom von Inhalten, die Sie in Ihren eigenen Kampagnen verwenden können, sondern hat auch eine Reihe weiterer Vorteile.

Zum Beispiel entwickelt sich eine Konversation über Ihre Marke und hilft Ihnen, Ihre Reichweite zu erhöhen. Jedes Mal, wenn Ihre Follower einen Beitrag mit Ihrer Marke teilen, bringen sie Ihren Namen auch vor ihre Follower, was Ihnen helfen kann, Ihr Publikum zu vergrößern.

Es hilft auch beim Aufbau einer Community rund um Ihre Marke und erhöht die Markentreue. Das Teilen von Inhalten Ihrer Fans gibt ihnen das Gefühl, gesehen zu werden, und zeigt, dass Sie sie wertschätzen, sodass sie mit größerer Wahrscheinlichkeit als Markenbotschafter auftreten.

Wie man es macht:

  • Starten Sie eine eigene Hashtag-Kampagne (laden Sie Ihre Follower ein, Bilder mit Bezug zu Ihrer Marke zu teilen).
  • Suchen Sie den Beitrag, den Sie umrahmen möchten, und vergewissern Sie sich, dass Sie die Erlaubnis des Eigentümers haben, ihn zu teilen.
  • Machen Sie einen Screenshot
  • Beschneiden Sie das Bildschirmfoto, so dass nur das Foto angezeigt wird.
  • Erstellen Sie einen neuen Instagram-Post mit dem Foto und teilen Sie es mit Ihrer eigenen Bildunterschrift (nennen Sie den ursprünglichen Autor des Posts).

2. Ermutigen Sie Ihre Follower, Ihre Beiträge zu speichern.

Wenn Sie versuchen, Ihre Followerzahl auf Instagram zu erhöhen, möchten Sie die Reichweite Ihrer Beiträge maximieren - und eine Möglichkeit, dies zu tun, ist, eine maximale Sichtbarkeit auf Explore anzustreben.

Instagram bestimmt das Ranking von Beiträgen auf Explore mithilfe eines Ranking-Algorithmus, der eine Reihe von Faktoren und Engagement-Indikatoren berücksichtigt, um festzustellen, ob Ihr Beitrag ein gutes Ranking verdient.

Und der wahrscheinlich wichtigste dieser Engagement-Indikatoren ist "Speichern". Nutzer können Instagram-Posts in ihren Sammlungen speichern und in der Zukunft zu ihnen zurückkehren, indem sie auf das Lesezeichen-Symbol unter dem Post tippen, wie unten gezeigt:

Ermutigen Sie Ihre Follower, Ihre Beiträge zu speichern

Da Instagram vor kurzem die Abschaffung von "Likes" getestet hat, ist es wahrscheinlich, dass "Saves" diese als wichtigste Erfolgskennzahl ersetzen werden.

Indem Sie Ihr Publikum dazu ermutigen, Ihre Beiträge mit einem Lesezeichen zu versehen, senden Sie die richtigen Signale an den Ranking-Algorithmus und sorgen dafür, dass so viele Menschen wie möglich Ihre Beiträge auf Explore sehen.

Wie man es macht:

Hier sind einige Ideen, wie Sie Ihre Ersparnisse auf Instagram steigern können.

  • Teilen Sie lehrreiche Inhalte in Form von Infografiken (Menschen neigen dazu, sich lehrreiche Infografiken wiederholt anzusehen, was bedeutet, dass sie sie eher als Lesezeichen speichern).
  • Verwenden Sie lange, informationsreiche Überschriften (Personen, die keine Zeit haben, sie auf einmal zu lesen, können sie mit einem Lesezeichen versehen und später wieder aufrufen).
  • Teilen Sie inspirierende Bilder und Zitate (viele Menschen speichern Inhalte, die sie inspirierend finden, in ihren Sammlungen).
  • Fügen Sie eine Aufforderung zum Handeln (CTA) hinzu, die Ihr Publikum direkt dazu auffordert, Beiträge zu speichern.

3. Machen Sie das Beste aus Ihren Inhalten, indem Sie Story Highlights erstellen.

Die Fotos und Videos, die Sie in Ihrer Instagram-Story teilen, verschwinden nach 24 Stunden, aber manchmal verdient es eine Story, länger im Rampenlicht zu stehen.

In diesem Fall können Sie die Funktion "Highlights" auf Instagram nutzen. Mit der Funktion "Highlights" können Sie Stories auf Ihrer Profilseite auf unbestimmte Zeit speichern, damit sie für Ihre Follower immer verfügbar sind.

Machen Sie das Beste aus Ihren Inhalten, indem Sie Story Highlights erstellen

Wie man es macht:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu auf der linken Seite des Bildschirms, direkt unter dem Profilbild.
  • Wählen Sie die Beiträge aus Ihrem Archiv aus, die Sie hervorheben möchten.
  • Wählen Sie ein Titelbild und einen Titel zum Hervorheben und klicken Sie auf "Fertig".
  • Follower können jetzt auf Ihr Highlight oben in Ihrem Profil tippen, um Ihre Stories zu sehen, bis Sie sie entfernen.

4. Nutzen Sie die Vorteile von Reels

Reels ist eine relativ neue Instagram-Funktion, die 2020 eingeführt wurde. Sie ist Instagrams Antwort auf TikTok und ermöglicht es Nutzern, kurze 15-Sekunden-Videos auf der App zu erstellen und zu teilen, die jetzt auf eine Länge von 60 Sekunden erweitert worden sind.

Da Instagram so viele Menschen wie möglich dazu ermutigen wollte, die neue Funktion zu nutzen, wurden die Reels-Inhalte bei ihrer ersten Veröffentlichung stark beworben. Infolgedessen meldeten die ersten Nutzer eine höhere Reichweite und ein höheres Engagement mit Reels im Vergleich zu ihren anderen Inhalten auf Instagram.

Viele Instagram-Nutzer nutzen auch heute noch die Vorteile der zusätzlichen Aufmerksamkeit, die Reels bieten. Außerdem gibt es bei Reels weniger Konkurrenz als bei Stories und Feed-Posts, so dass es sich lohnt, sie in Ihre Kampagne einzubauen.

Nutzen Sie die Vorteile von Reels

Wie man es macht:

  • Wählen Sie in der Instagram-App unten auf dem Kamerabildschirm die Option Reels aus.
  • Halten Sie die Aufnahmetaste gedrückt und nehmen Sie einen Clip für bis zu 60 Sekunden auf.
  • Verwenden Sie die Bearbeitungswerkzeuge auf der linken Seite, um Effekte, Ton usw. hinzuzufügen.
  • Fügen Sie auf dem Freigabebildschirm ein Cover, eine Beschriftung, Tags und Hashtags hinzu und speichern oder teilen Sie es dann.

5. Verwenden Sie Bildunterschriften für Ihre Geschichten

Laut Statistik werden mehr als 50 % aller Instagram Stories ohne Ton angesehen. Aus diesem Grund ist es wichtig, Inhalte zu erstellen, die mit und ohne Ton ansprechen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Untertitel in Ihre Stories einzubauen. Das ist ganz einfach, kann aber wirklich helfen, das Engagement zu erhöhen.

Wie man es macht:

  • Laden Sie Ihre Geschichte hoch und klicken Sie auf das Stickersymbol auf dem Bildschirm der Geschichte.
  • Wählen Sie einen Aufkleber mit einer Beschriftung
  • Passen Sie Ihre Etiketten an und verschieben Sie sie an die perfekte Stelle für die Anzeige
  • Drücken Sie auf Fertig und veröffentlichen Sie die Meldung wie gewohnt.

6. mehrere Konten von einem Gerät aus verwalten

Versuchen Sie, mehrere Instagram-Konten gleichzeitig zu verwalten? Dann sollten Sie sie mit Ihrem persönlichen Konto verknüpfen, damit Sie sie vom selben Gerät aus verwalten können und Zeit sparen.

Verwalten Sie mehrere Konten von einem Gerät aus

Wie man es macht:

  • Halten Sie auf dem Hauptbildschirm das Profilsymbol in der unteren rechten Ecke gedrückt.
  • Klicken Sie auf Konto hinzufügen
  • Klicken Sie auf Anmelden bei einem bestehenden Konto (oder erstellen Sie ein neues Konto) und geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.
  • Um zwischen verbundenen Konten zu wechseln, halten Sie das Profilsymbol erneut gedrückt und wählen Sie das Konto aus, zu dem Sie wechseln möchten.

Um die Zahl Ihrer Instagram Follower zu erhöhen, müssen Sie Ihr Profil einem neuen Publikum vorstellen, das an Ihren Inhalten interessiert sein könnte. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, auf die Erkundungsseite von Instagram zu gelangen.

Die Erkundungsseite ist eine riesige Sammlung von Instagram-Inhalten (Videos, Fotos, Rollen usw.), die die Nutzer durchsuchen können. Sie ist auf jeden einzelnen Nutzer zugeschnitten. Sie soll den Nutzern helfen, Konten zu entdecken, die ihnen gefallen könnten, indem sie ihnen empfohlene Inhalte auf der Grundlage ihrer Interessen anzeigt.

Sie können auf der Explore-Seite auch nach bestimmten Stichworten und Themen suchen. Wenn Sie auf Explore erscheinen möchten, müssen Sie Ihre Beiträge mit Hashtags für Schlüsselwörter versehen, nach denen Nutzer suchen, und Ihren Lebenslauf entsprechend optimieren.

Auf der Registerkarte "Entdecken" angezeigt werden

Wie man es macht:

  • Schreiben Sie eine stichwortreiche Biografie (wenn Sie ein Instagram-Fitness-Nutzer sind, sollten Sie Wörter wie "Gesundheit", "Fitness", "Training", "Körperveränderung" usw. verwenden).
  • Erstellen Sie großartige Inhalte (Inhalte, die den Nutzern gefallen, erzeugen auf natürliche Weise die richtigen Engagement-Signale und finden ihren Weg auf die Entdeckungsseite).
  • Nutzen Sie Hashtags, indem Sie sie in Bildunterschriften und Kommentaren verwenden (aber optimieren Sie sie nicht übermäßig und "stopfen" Sie nicht zu viele hinein, damit es nicht natürlich aussieht).

8. Hinzufügen von Links zu Story-Highlights

Eines der frustrierendsten Dinge bei Instagram ist, dass Sie nur einen Link in Ihre Bio aufnehmen können. Es gibt jedoch eine einfache Möglichkeit, dies zu umgehen: Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Links in die Hauptpunkte der Instagram Story einfügen, die sich direkt unter Ihrer Bio befinden!

Verwenden Sie Ihre Story-Highlights, um auf die Seiten zu verlinken, für die Sie werben möchten, anstatt nur auf Ihre Biografie.

Links in Ihre Story-Highlights einfügen

Wie man es macht:

  • Einen Beitrag erstellen Story
  • Tippen Sie auf das Stickersymbol am oberen Bildschirmrand und dann auf den Link-Sticker.
  • Fügen Sie einen Link zu der Seite ein, die Sie bewerben möchten.
  • Speichern Sie Ihre Story als Highlight (siehe Tipp Nr. 3 für Anweisungen).
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang für jede Seite, zu der Sie den Benutzer leiten möchten.

Eine weitere Lösung zur Begrenzung des Bio-Links ist die Verwendung des Bio-Link-Tools von Instagram. Mit diesen Tools können Sie eine benutzerdefinierte, für Mobilgeräte optimierte Landing Page einrichten, die alle Ihre Werbelinks an einem Ort zusammenfasst.

Machen Sie das Beste aus Ihrem Bio-Link

Sobald Sie sie erstellt haben, können Sie in Ihrem Lebenslauf einen Link zu dieser Landing Page einfügen, von der aus die Nutzer auf alle anderen Seiten klicken können.

Wie man es macht:

  • Eine Seite zu Shorby oder Pallyy erstellen
  • Seitentitel und Profilbild hinzufügen
  • Fügen Sie Ihre Links zu sozialen Netzwerken, Messengern, Website-Links usw. hinzu.
  • Nimm den kurzen Link und füge ihn in dein Instagram-Profil ein.

10. die Kommentare zu Beiträgen verwalten, indem Sie sie ausblenden, löschen oder deaktivieren.

Es ist wichtig, dafür zu sorgen, dass der Kommentarbereich Ihres Instagram-Kontos ein einladender, inklusiver und sicherer Raum für alle bleibt - und das erfordert manchmal ein wenig Moderation. Glücklicherweise bietet Instagram den Nutzern alle Tools, die sie für die Verwaltung von Kommentaren benötigen.

Verwalten Sie Ihre Beitragskommentare, indem Sie sie ausblenden, löschen oder deaktivieren

Wie man es macht:

  • Um Kommentare auszublenden, die bestimmte Wörter enthalten, gehen Sie zu Einstellungen > Datenschutz > Versteckte Wörter und aktivieren Sie Kommentare ausblenden, um Kommentare auszublenden, die beleidigend sein könnten. Auf der gleichen Seite können Sie auch eine Liste mit Wörtern und Ausdrücken erstellen, die Sie blockieren möchten.
  • Um Kommentare aus einem Beitrag zu entfernen, tippen Sie auf das Sprechblasensymbol im Beitrag, wischen Sie zum Kommentar auf der linken Seite und tippen Sie auf das rote Mülleimer-Symbol, das erscheint.
  • Um Kommentare für einen Beitrag zu deaktivieren, den Sie teilen möchten, tippen Sie unten auf der Seite auf Erweiterte Einstellungen und dann auf Kommentare deaktivieren.

11. Ändern Sie die Reihenfolge der Bildfilter

Wenn Sie wie die meisten Instagram-Nutzer sind, verwenden Sie wahrscheinlich immer die gleichen Filter. Anstatt jedes Mal, wenn Sie einen Beitrag teilen, durch alle Filter zu scrollen, die Sie nie verwenden, bevor Sie zu dem Filter gelangen, den Sie verwenden, können Sie die Reihenfolge der Filter im Bearbeitungsfenster ändern. Das kann Ihnen eine Menge Zeit sparen.

Neuordnung der Bildfilter

Wie man es macht:

  • Fügen Sie einen neuen Beitrag hinzu und beginnen Sie ihn zu bearbeiten
  • Um einen Filter auf der Filterseite zu verschieben/anzuordnen, klicken Sie mit dem Finger auf den Filter, halten Sie ihn gedrückt und ziehen Sie ihn an die richtige Stelle.
  • Um den Filter auszublenden, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen auf der rechten Seite.

12. planen Sie Ihre Hashtagging-Strategie sorgfältig

Die Einbindung von Hashtags in Instagram-Beiträge ist aus zwei Gründen eine gute Idee:

  1. Sie machen es neuen Followern leichter, Ihr Explore-Konto zu entdecken.
  2. Markenbezogene Hashtags können verwendet werden, um Gespräche über Ihre Marke anzuregen.

Viele Instagram-Neulinge machen jedoch den Fehler, so viele Hashtags wie möglich in ihre Beiträge zu packen. Es ist viel besser, nur ein oder zwei Hashtags pro Beitrag zu verwenden (so machen es die größten Marken und Influencer auf Instagram). Allerdings müssen Sie wählerisch sein und die Hashtags verwenden, die am besten zu Ihrem Inhalt passen.

Planen Sie Ihre Hashtagging-Strategie sorgfältig

Wie man es macht:

  • Ideen für Hashtags finden Sie auf der Registerkarte Erkunden.
  • Suchen Sie nach einem Schlüsselwort, das mit Ihrem Inhalt zusammenhängt.
  • Klicken Sie auf das Hashtag-Symbol, um eine Liste beliebter Hashtags zu finden, die mit dem Stichwort/Thema zusammenhängen.
  • Wählen Sie 1-2 Hashtags, die Ihrer Meinung nach für Ihren Beitrag relevant sein könnten.
  • Fügen Sie sie in der Überschrift oder im Kommentarbereich ein

13. planen wie ein Chef

Der Schlüssel zum Erfolg auf Instagram ist Beständigkeit. Wenn Sie das Engagement maximieren möchten, sollten Sie einen optimalen Posting-Zeitplan festlegen und sich daran halten.

Anstatt spontan zu posten, wenn Sie eine Inspiration haben, können Sie mit der Planungs-App von Instagram Beiträge im Voraus planen, damit Sie nichts verpassen.

Wie man es macht:

  • Bestimmen Sie die beste Tageszeit, um auf Instagram zu posten (versuchen Sie, zu verschiedenen Tageszeiten zu posten, und sehen Sie, welche Zeit die meiste Beteiligung bringt).
  • Planen Sie die Beiträge im Voraus, damit sie zu der im ersten Schritt festgelegten Tageszeit veröffentlicht werden.
  • Ordnen Sie Beiträge in Inhaltskategorien ein und achten Sie auf eine ausgewogene Mischung von Inhalten.

14 Verfolgen Sie Ihr Konto mit dem Analysetool von Instagram.

Um auf Instagram erfolgreich zu sein, müssen Sie wissen, was funktioniert und was nicht. Indem Sie Ihre Analysen verfolgen, können Sie sehen, welche Beiträge am besten funktionieren, und sie als Grundlage für Ihre Strategie nutzen. Es gibt eine Vielzahl von Instagram-Analyse-Tools, die Ihnen dabei helfen können.

Wie man es macht:

  • Impressionen (Anzahl der Personen, die Ihre Beiträge sehen)
  • Engagement-Rate (Anzahl der Kommentare und Likes zu einem Beitrag geteilt durch die Gesamtzahl der Follower multipliziert mit 100).
  • Bio-Link CTR (Anzahl der Personen, die auf den Link in Ihrer Bio klicken)
  • Follower-Wachstum (die Rate, mit der Sie Follower gewinnen oder verlieren)

15. getaggte Fotos zu genehmigen, bevor sie sichtbar werden (oder Sie können sie alle ausblenden)

Wenn Sie versuchen, Ihre Instagram Followerschaft zu vergrößern, ist es wichtig, das Markenimage zu schützen, das Sie sorgfältig kultiviert haben. Wenn jedoch jemand Sie in einem Foto oder Video markiert, wird es automatisch zu Ihrem Profil hinzugefügt, was bedeutet, dass nicht so schmeichelhafte Bilder für alle Ihre Follower sichtbar sein können.

Zum Glück gibt es eine einfache Möglichkeit, dies zu verhindern. Ändern Sie einfach die Einstellungen so, dass Sie alle markierten Fotos manuell genehmigen können, bevor sie in Ihrem Profil erscheinen.

Genehmigen Sie getaggte Fotos, bevor sie sichtbar werden

Wie man es macht:

  • Klicken Sie auf das Symbol der Person auf ihrer Profilseite unter ihrem Lebenslauf.
  • Klicken Sie auf einen beliebigen Beitrag mit einem markierten Foto und klicken Sie oben rechts auf Bearbeiten.
  • Aktivieren Sie Manuelles Genehmigen von Etiketten
  • Sie werden nun benachrichtigt, wenn Sie markiert werden. Sie können dann auf das markierte Foto tippen und entweder In meinem Profil anzeigen oder Aus meinem Profil ausblenden wählen.

16. die Verwendung von Quiz-Aufklebern zur Steigerung des Engagements

Jeder liebt eine gute Quizfrage. Wenn Sie die Beteiligung an Ihren Stories-Posts erhöhen möchten, sollten Sie Quiz-Sticker hinzufügen. Diese Sticker ermöglichen es Ihnen, eine Multiple-Choice-Frage zu stellen, und die Leute, die Ihrer Story folgen, können die Antwort auswählen. Dies fördert die Interaktion zwischen Ihnen und Ihren Followern.

22 Tipps, um Ihre Instagram Follower im Jahr 2024 zu erhöhen
22 Tipps, um Ihre Instagram Follower im Jahr 2024 zu erhöhen

Wie man es macht:

  • Tippen Sie auf dem Bildschirm Geschichten auf das Stickersymbol.
  • Geben Sie die Frage, die Sie stellen möchten, in das Fragefeld ein.
  • Fügen Sie bis zu 4 Antwortmöglichkeiten in die Multiple-Choice-Felder ein.
  • Wählen Sie die richtige Antwort
  • Tippen Sie auf das Farbrad am oberen Rand des Bildschirms, um die Farbe des Quiz-Aufklebers an Ihre Marke anzupassen.

17. Behalten Sie Ordnung in Ihrem Feed, indem Sie Ihre Beiträge archivieren

Von Zeit zu Zeit lohnt es sich, in Ihrem Feed aufzuräumen und alte Beiträge auszublenden. Zum Glück können Sie dies mit der Archivierungsfunktion ganz einfach tun. Wenn Sie Beiträge archivieren, werden sie aus Ihrem öffentlichen Profil ausgeblendet, ohne dass sie vollständig gelöscht werden.

Behalten Sie Ordnung in Ihrem Feed, indem Sie Beiträge archivieren

Wie man es macht:

  • Tippen Sie auf die drei Punkte am oberen Rand des Beitrags, den Sie ausblenden möchten.
  • Klick-Archiv
  • Um einen Beitrag wiederherzustellen, tippen Sie auf das Hamburger-Symbol in der oberen rechten Ecke Ihres Profils und dann auf Archiv, suchen Sie den Beitrag und tippen Sie auf Im Profil anzeigen.

18. ein Titelbild für Videobeiträge auswählen

Das richtige Titelbild kann das Engagement für Ihre Videos auf Instagram erheblich verbessern. Anstelle eines zufälligen Bildes können Sie das Titelbild selbst auswählen. So geht's.

Wie man es macht:

  • Erstellen des Titelbildes
  • Platzieren Sie es am Anfang oder Ende des Videos in Ihrer Bearbeitungssoftware.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche + unten auf dem Instagram-Bildschirm und wählen Sie Ihr Video aus.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche Cover und wählen Sie das von Ihnen erstellte Coverbild aus dem Bildmenü aus.

19 Erwecken Sie Ihre Geschichten und Biografien mit Ihrem eigenen Schreiben zum Leben

Der Schlüssel zum Erfolg auf Instagram liegt darin, sicherzustellen, dass Ihre Inhalte einzigartig sind und sich von der Masse abheben. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die Anpassung von Schriftarten und Farben, um Ihren Stories eine einzigartige und persönliche Note zu verleihen.

Sie können auch benutzerdefinierte Schriftarten in der Bio und den Untertiteln verwenden. Die Verwendung benutzerdefinierter Schriftarten für Inhalte auf Instagram ist sehr einfach und eine gute Möglichkeit, die Aufmerksamkeit Ihrer Leser zu erregen.

Peppen Sie Ihre Stories und Ihre Biografie mit benutzerdefinierten Schriftarten auf

Wie man es macht

  • Finden Sie ein Instagram-Schriftarten-Tool wie IGFonts.io
  • Geben Sie den Text ein, den Sie veröffentlichen möchten
  • Kopieren Sie Ihre Lieblingsschriftart, fügen Sie sie in Ihre Geschichte oder Ihren Lebenslauf ein und laden Sie sie hoch!

20. folgen Sie Ihren Lieblings-Hashtags, um sich für Ihre eigenen Beiträge inspirieren zu lassen.

Wenn Sie versuchen, Ihre Followerzahl zu erhöhen, ist eine regelmäßige Veröffentlichung ein Muss. Es kann jedoch schwierig sein, täglich neue Ideen für Inhalte zu finden.

Eine einfache Möglichkeit, Ideen für Inhalte zu bekommen, ist, Hashtags zu folgen, die Sie mögen oder die mit Ihrer Marke oder Nische in Verbindung stehen. Auf diese Weise füllt sich Ihr eigener Insta-Feed mit vielen neuen Inhalten und Ideen, die Sie zu eigenen Inhalten inspirieren können.

Warum es sinnvoll ist, Instagram Likes zu kaufen: 10 Gründe
Warum es sinnvoll ist, Instagram Likes zu kaufen: 10 Gründe

Wie man es macht:

  • Klicken Sie auf das Lupensymbol, um die Seite Erkunden aufzurufen.
  • Suchen Sie nach Ihren Lieblings-Hashtags im Suchfeld oben auf der Seite.
  • Klicken Sie auf das #-Symbol, um alle zugehörigen Hashtags anzuzeigen
  • Wählen Sie den Hashtag aus, dem Sie folgen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Folgen

21. die Erstellung von Beiträgen, die gekauft werden können, um den Umsatz zu steigern

Wenn Ihre Marke über Instagram Umsätze generieren möchte, sollten Sie Posts einrichten, die gekauft werden können. Wenn Sie Ihr Profil als Instagram-Shop einrichten, können Sie den Nutzern die Möglichkeit geben, auf Bilder zu klicken und direkt auf Ihrer Instagram-Seite einzukaufen.

Erstellen Sie Shoppable Posts, um den Umsatz zu steigern

Wie man es macht:

  • Ihr Konto als Instagram-Geschäftskonto einrichten
  • Gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf Geschäftseinstellungen
  • Klicken Sie auf Einkaufen
  • Folgen Sie den Schritten, um Ihr Konto als Instagram-Shop einzurichten

Wenn Sie bereits Follower auf Instagram haben, aber ein neues Konto erstellen oder Follower zu Ihrem Marken- oder Geschäftskonto verschieben möchten, ist das ganz einfach: Fügen Sie einfach Links zu Ihren anderen Konten in Ihrer Instagram-Bio hinzu.

Auf diese Weise können sich Ihre bestehenden Follower ein Bild davon machen, welche anderen Konten Sie nutzen, so dass Sie die Werbekraft Ihrer Biografie optimal nutzen können.

Wie man es macht:

  • Gehen Sie zu Ihrem Profil und klicken Sie auf Profil bearbeiten
  • Um einen Link zu einem anderen Konto einzufügen, geben Sie "@" ein, gefolgt von dem Namen des Kontos, das Sie verlinken möchten.
  • Klicken Sie auf das Konto in der angezeigten Liste, um den Link hinzuzufügen.
  • Speichern Sie Ihre Änderungen, indem Sie auf Fertig klicken.

23 Erstellen Sie Autoresponder-Verknüpfungen, damit Sie leicht mit Ihren Followern in Kontakt bleiben können.

Es kann schwierig sein, den Überblick über DMs zu behalten, vor allem, wenn Ihr Konto wächst. Aber keine Sorge, es gibt Möglichkeiten, die Belastung durch das Beantworten von DMs zu reduzieren, ohne Ihre Follower völlig zu ignorieren.

Durch die Einrichtung von Shortcuts zur automatischen Beantwortung gängiger DM-Anfragen können Sie viel Zeit und Energie sparen und Ihre Follower auf Trab halten.

Wie man es macht:

  • Gehen Sie zum Abschnitt Einstellungen und klicken Sie auf Ersteller
  • Klicken Sie auf Schnellantworten und dann auf Neue Schnellantwort
  • Wählen Sie ein verkürztes Wort oder einen Satz, der sich auf Nachrichten bezieht, die Sie häufig verschicken, wie z. B. "Danke".
  • Schreiben Sie dann eine Nachricht, die sich auf dieses Wort bezieht, z. B. "Danke für deine Unterstützung. Ich kann nicht auf alle DMs antworten, aber ich weiß es wirklich zu schätzen, dass Sie sich an mich wenden. Wenn Sie geschäftliche Fragen haben, kontaktieren Sie mich bitte unter youremail@gmail.com".
  • Wenn Sie diese Abkürzung verwenden möchten, geben Sie einfach "Danke" ein, und die gespeicherte Nachricht wird automatisch vervollständigt.

24. die Ästhetik des Profils durch Anlehnung an das Farbschema zu erhöhen

Ein einheitliches Erscheinungsbild für Instagram-Posts ist wichtig, um die Markenbekanntheit zu steigern. Um alles miteinander zu verbinden und ein einheitliches visuelles Erlebnis für Ihre Follower zu schaffen, ist es hilfreich, ein bestimmtes Farbschema zu verwenden und sich daran zu halten.

Gestalten Sie Ihr Profil ästhetischer, indem Sie sich an ein Farbschema halten

Wie man es macht:

  • Wählen Sie die Hauptfarbe, die Sie verwenden möchten (wenn Sie eine Marke sind, sollte dies Ihre Hauptmarkenfarbe sein).
  • Verwenden Sie den Farbschema-Generator, um Komplementärfarben auszuwählen und eine Palette zu erstellen.
  • Vergewissern Sie sich, dass nur die folgenden Farben in einem Bild oder Video, das Sie veröffentlichen, enthalten sind

25. einen Querverweis auf Pinterest

Ein weiterer guter Tipp, um die Reichweite Ihrer Instagram-Posts zu erhöhen, ist das Anheften auf Pinterest, einer weiteren beliebten Plattform zum Teilen von Bildern.

Wie man es macht:

  • Klicken Sie auf den Beitrag, den Sie teilen möchten, und dann auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke.
  • Klicken Sie auf Link kopieren, um den Link zu übernehmen
  • Öffnen Sie Pinterest auf Ihrem mobilen Gerät
  • Klicken Sie auf das +-Symbol, um eine neue Stecknadel hinzuzufügen, und fügen Sie im Optionsmenü den kopierten Link zur neuen Stecknadel hinzu.

26. hashtags unter Zeilenumbrüchen ausblenden

Hashtags sind ein wichtiges Instrument in Ihrem Instagram-Marketing-Arsenal. Aber wenn Sie Ihre Hashtags überfüllen, sieht das gelinde gesagt unübersichtlich aus. Glücklicherweise können Sie Hashtags unter den Zeilenumbrüchen in Ihrer Bildunterschrift verstecken, sodass sie für Ihr Publikum nicht sichtbar sind.

Wie man es macht:

  • Erstellen Sie einen Beitrag und fügen Sie eine Beschreibung der Hauptüberschrift hinzu
  • Fügen Sie nach der Beschreibung mehrere Zeilenumbrüche ein (Sie können in jeder Zeile Punkte oder Striche schreiben).
  • Fügen Sie Ihre Hashtags unter Zeilenumbrüchen ein
  • Dadurch bleiben Ihre Hashtags unterhalb der Falz, so dass Ihr Publikum sie nicht sieht, ohne auf die Schaltfläche "Mehr" zu klicken.

27. die Verwendung von Positionsmarkierungen

Laut Kupfollowers haben Instagram-Beiträge, die Standort-Tags enthalten, ein 79 % höheres Engagement als solche, die dies nicht tun - nutzen Sie sie also!

20 beste Instagram-Tipps
20 beste Instagram-Tipps

Wie man es macht:

  • Recherchieren Sie lokale Konten in der Region (z. B. das Konto des Fremdenverkehrsamtes der Stadt) und schauen Sie, welche lokalen Hashtags sie verwenden.
  • Verwenden Sie die gleichen Tags in Ihren Beiträgen

28. live auf Instagram

Instagram Live ist eine großartige Möglichkeit, mit Ihren Followern in Kontakt zu treten und lustige und ansprechende Inhalte zu erstellen. Ganz gleich, ob Sie Ihre Followerzahl erhöhen oder die Verbindung zu denen, die Sie bereits haben, wiederherstellen möchten, Live ist einen Blick wert.

Sie können versuchen, Inhalte wie Fragen und Antworten, Quizfragen, Werbegeschenke und mehr zu erstellen. Sie können sofort loslegen oder einen Zeitpunkt für den Start Ihres Livestreams festlegen. Wenn Sie den Termin im Voraus festlegen, haben Ihre Zuschauer die Möglichkeit, sich vorzubereiten und sich auf den Stream einzustellen, bevor Sie beginnen.

Live auf Instagram gehen

Wie man es macht:

  • Klicken Sie auf das +-Symbol auf dem Profilbild, um die Stories-Kamera zu öffnen.
  • Blättern Sie durch die Modi auf der rechten Seite und wählen Sie Live
  • Fügen Sie einen Videotitel hinzu und richten Sie Spenden ein, indem Sie die Optionen auf der linken Seite des Bildschirms nutzen.
  • Alternativ können Sie Ihren Stream auch über die Option auf der linken Seite planen.

29. die Förderung von Beiträgen im Feed mit Stories

Wenn Sie einen neuen Beitrag veröffentlichen, ist es wichtig, dass alle Ihre Follower davon erfahren, um die Anzahl der Likes und Kommentare zu erhöhen. Eine Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf Ihre neuen Beiträge zu lenken, besteht darin, sie in Stories zu teilen.

Wenn Sie Beiträge in Stories teilen, zeigen Sie nicht den gesamten Beitrag. Decken Sie einen Teil des Bildes mit einem "Neuer Beitrag"-Sticker ab oder positionieren Sie es so, dass die Hälfte des Bildes nicht auf der Seite ist. Dies ermutigt die Leute, auf den eigentlichen Beitrag zu klicken, um ihn zu mögen und mit ihm zu interagieren.

Wie man es macht:

  • Klicken Sie auf das Senden-Symbol unter dem Beitrag, den Sie teilen möchten.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Beitrag zur Story hinzufügen
  • Passen Sie Ihren Beitrag mit Aufklebern und Text an
  • Klicken Sie auf das Symbol "Ihre Geschichte" in der unteren linken Ecke, um Ihren Beitrag einzureichen.

30. Aktivitätsstatus ausschalten

Wenn es Ihnen schwer fällt, den Überblick über die Kommunikation mit Ihren Followern und die Verwaltung Ihres Kontos zu behalten, sollten Sie den Aktivitätsstatus deaktivieren. Auf diese Weise wissen Ihre Follower nicht, dass Sie online sind und bis spät in die Nacht arbeiten, und sie werden nicht auf Sie warten, um sofort auf Nachrichten und Kommentare zu antworten.

Deaktivieren Sie Ihren Aktivitätsstatus

Wie man es macht:

  • Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Datenschutz
  • Tippen Sie auf Aktivitätsstatus
  • Schalten Sie den Aktivitätsstatus-Schalter auf "Aus".

31. die Beiträge aus Kooperationen nutzen, um die Reichweite zu erhöhen

Wenn Sie mit anderen Kreativen zusammenarbeiten, ist es einfacher, Ihre Reichweite zu erhöhen. Schon eine einzige Zusammenarbeit kann eine große Wirkung haben.

Zum Glück gibt es eine Instagram-Funktion, mit der man ganz einfach gemeinsam an Beiträgen arbeiten kann. Wahrscheinlich hast du in deinem Feed schon einige Posts mit den Benutzernamen zweier Personen gesehen - ein solcher Post wird als Kollaboration bezeichnet.

Das Tolle daran ist, dass Ihre Inhalte nicht nur von Ihren Followern geteilt werden, sondern auch von den Followern Ihrer Kollegen.

Zunächst müssen Sie einen anderen Instagrammer finden, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten, und ihm Ihre Idee vorschlagen. Sobald sie zustimmen, befolgen Sie die folgenden Schritte, um Ihren gemeinsamen Beitrag zu veröffentlichen.

Wie man es macht:

  • Klicken Sie auf das Plus-Symbol und wählen Sie Post
  • Wählen Sie ein Foto aus und bearbeiten Sie es nach Bedarf
  • Wählen Sie Personen markieren
  • Wählen Sie Einen Mitarbeiter einladen
  • Suchen Sie nach einem Benutzer und wählen Sie seinen Namen
  • Klicken Sie auf Erledigt
  • Bearbeiten Sie den Beitrag fertig und veröffentlichen Sie ihn normal.

Abschließende Überlegungen

Damit ist unsere Zusammenstellung der besten Instagram-Tipps und -Funktionen zur Steigerung Ihres Publikums abgeschlossen.

Denken Sie daran: Der Aufbau eines Publikums braucht Zeit. Es geht nicht von heute auf morgen, aber wenn Sie dranbleiben, konsequent sind und die Tipps und bewährten Verfahren befolgen, über die wir in diesem Artikel gesprochen haben, werden Sie Ihr Ziel sicher irgendwann erreichen.

Suchen Sie nach weiteren Möglichkeiten, Ihr Instagram- und Social-Media-Marketing zu verbessern? Wir haben viele Artikel für Sie.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie man Instagram Stories verwendet: Antworten auf 14 knifflige Fragen

TikTok Follower kaufen: Wie Sie Reichweite und Engagement auf TikTok erhöhen - Vollständige Anleitung

Top 10 Influencer in Deutschland

Liste der 10 meistverfolgten Instagram-Konten der Welt

Wie man Follower auf Instagram bekommt: Ihr umfassender Leitfaden für organisches Wachstum

Tipps für mehr Instagram Follower im Jahr 2024

13 Tipps, um Ihre Instagram-Posts attraktiver zu gestalten

Wie man auf TikTok viral wird: 10 Tipps, die funktionieren

20 Tipps, um Ihre ersten 1000 Instagram Follower zu bekommen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * gekennzeichnet